Gemeinsame Zeit in Heerenveen Wiedersehen von VfL-Spieler van Aken mit St. Paulis Veermann

Von Harald Pistorius, Johannes Kapitza | 27.02.2020, 18:42 Uhr

Beim Hinspiel war der eine verletzt, jetzt ist der andere angeschlagen. Doch wahrscheinlich klappt es am Sonntag mit dem ersten direkten Duell der beiden niederländischen Fußball-Türme: Es wäre ein Wiedersehen für den Osnabrücker Innenverteidiger Joost van Aken und St. Paulis Stürmer Henk Veerman.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden