"Keine Aussage zur Insolvenzgefährdung" VfL Osnabrück gefährdet? Handelshochschule Leipzig relativiert Studie

Von Benjamin Kraus | 26.05.2020, 14:51 Uhr

Eine Studie der Handelshochschule Leipzig war zu dem Schluss gekommen, dass sechs Vereine der 1. und 2. Fußball-Bundesliga in der Coronakrise in ihrer Existenz akut bedroht seien, etwa auch der VfL Osnabrück. Dessen Geschäftsführer Jürgen Wehlend hatte dieser Einschätzung in den NOZ Medien entschieden widersprochen – nun rudern auch die Macher der Studie zurück.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden