Rekordablöse aus Hamburg Heyer-Wechsel zum HSV: Schade! Aber...

Meinung – Harald Pistorius | 17.09.2020, 23:29 Uhr

Der Hamburger SV verpflichtet Moritz Heyer vom VfL Osnabrück und zahlt für diesen Transfer eine stattliche Ablösesumme. Der Verlust wiegt schwer, aber das Geld hilft dem Zweitligisten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden