Schwarze Null für 2020/21 geplant VfL Osnabrück: Überschuss von einer Million Euro

Von Harald Pistorius | 20.11.2020, 18:31 Uhr

Der VfL Osnabrück legt nach der ersten Saison in der 2. Bundesliga einen Jahresabschluss mit einem Überschuss von einer Million Euro vor – trotz der Einnahmeausfälle und der zusätzlichen Kosten in Folge der Corona-Krise.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden