Der lange Weg in die Zukunft VfL Osnabrück: Vom Mäzenatenklub zu einem modernen Fußball-Betrieb

Von Harald Pistorius | 14.01.2021, 13:18 Uhr

Anfangs überwogen die Skeptiker, die nach Jahrzehnten der enttäuschten Hoffnungen und stressenden Achterbahnfahrten nicht mehr daran glaubten – nicht an den Aufstieg 2018/19, nicht an den Klassenerhalt 2019/20 und nicht an die Entwicklung 2020/21. Doch inzwischen sagen selbst viele dieser Skeptiker: So gut stand der VfL lange nicht da. Und vor allem: auf so festen Füßen. Der VfL 4.0 – wie konnte das gelingen, wann stand der VfL zuletzt so gut da? Und: Wie fest stehen die Füße wirklich?*

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden