Am Dienstag Thema im Stadtrat Trainingszentrum des VfL Osnabrück: Grüne sprechen sich klar für Limberg aus

Von Sportredaktion | 08.02.2021, 21:30 Uhr

Einst träumte der VfL Osnabrück davon, bereits in diesem Winter mit seinen Profis auf Plätzen im neuen Trainingszentrum in der Gartlage üben zu können. Vor allem aus Naturschutzgründen ist aber weiter unsicher, ob die Neubau-Pläne des Fußball-Zweitligisten auf dem ehemaligen KME-Gelände und auf einem benachbarten Areal in der Gartlage überhaupt umsetzbar sind. Daher plädieren die Grünen für den Limberg als Standort für das neue VfL-Trainings- und Nachwuchsleistungszentrum – ein Anliegen, das an diesem Dienstag im Rat der Stadt Osnabrück diskutiert wird.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden