Trainer Krämer erklärt die Gründe Warum sich Meppens Blacha mit einer neuen Rolle anfreunden muss

Von Johannes Vehren und Dieter Kremer | 19.09.2022, 16:00 Uhr

Hinter den Spitzen statt vor der Abwehr - in komplett anderer Rolle trat David Blacha vom SV Meppen in den jüngsten Partien auf. Was Luka Tankulic damit zu tun hat und warum die Emsländer so spielen, erklären er und sein Coach.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat