Twyrdy, Hamm und Maier treffen SV Meppen siegt 3:1 beim Test in Nordhorn

Von Uli Mentrup | 09.07.2014, 23:35 Uhr

Der SV Meppen hat am Mittwochabend das Testspiel beim Bezirksligisten Eintracht Nordhorn mit 3:1 (1:1) gewonnen. „Wir hätten auch sieben oder acht Tore schießen können“, erklärte SVM-Trainer Christian Neidhart.

Der Coach setzte viele junge Spieler ein. Seine Mannschaft erarbeitete sich schon vor der Pause etliche gute Möglichkeiten, geriet aber nach dem ersten Patzer in der Defensive in Rückstand. Robin Twyrdy gelang bei guten Bedingungen noch vor dem Seitenwechsel der Ausgleich.

Der vom JLZ Emsland gekommene Offensivspieler Zachery Hamm und Viktor Maier trafen im zweiten Durchgang für die Gäste. „Ein ordentlicher Test“, erklärte Neidhart, dessen Team Samstag in Bunnen antritt.

Eintracht Nordhorn und der SV Meppen hatten zuletzt in der Saison 2010/11 gemeinsam in der Oberliga Niedersachsen gespielt. Danach trennten sich die Wege: Der SVM stieg als Meister in die Regionalliga auf. Heute spielt er drei Klassen höher als der Grafschafter Bezirksligist.