2:2 kein vorgezogenes Geschenk Meppens Trainer Schmitt: Darum habe ich Koruk zur Pause ausgewechselt

Von Dieter Kremer | 26.09.2021, 14:58 Uhr

Siegloser September für Fußball-Drittligist SV Meppen: Im Heimspiel gegen den 1. FC Saarbrücken rettete das Team nach Zwei-Tore-Rückstand wenigstens einen Punkt. Von einem vorgezogenen Geburtstagsgeschenk wollte der Trainer trotzdem nicht sprechen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden