Ball vor Gegentor abgefälscht Enttäuschter Pechvogel Hemlein: "Ich mache es ja nicht mit Absicht"

Von Henning Harlacher | 19.09.2021, 13:30 Uhr

Er war der große Unglücksrabe beim Derby zwischen dem VfL Osnabrück und dem SV Meppen: Meppens Christoph Hemlein hatte das Tor des Tages von Sören Bertram so unglücklich abgefälscht, dass Torhüter Erik Domaschke ohne Abwehrchance blieb.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.