SV Meppen Nur jeder 165. Platz besetzt

Von Uli Mentrup | 25.09.2011, 13:29 Uhr

„Es sind ja fast mehr Meppener Fans hier, als Hoffenheim in der Bundesliga mitgebracht hat“, schmunzelte ein Zuschauer in der AWD-Arena in Die SVM-Anhänger stellten eine personelle und phonetische Übermacht. Sie waren wegen der guten Akustik erheblich lauter als in der MEP-Arena. Einen Gegenpol gab es nicht. Die 96-Fans feuerten die Bundesliga-Elf in Augsburg an. 296 Zuschauer verfolgten das Regionalligaduell in Mehr als die Hälfte davon sympathisierte mit den Meppenern. In der Arena herrschte gähnende Leere. Nur rund jeder 165. Platz war besetzt.

Voll war die Meppener Bank, weil auch die verletzten Patrick Schnettberg und Eray Bayraktar sowie der gesperrte Jens Robben mitgefahren waren. Über eine kurze Anreise zu einem Heimspiel freute sich Matthias Kues vom SVM-Verwaltungsrat. „Neun Minuten mit dem Fahrrad“, lachte der Hannoveraner.