Stefan Krämer bleibt optimistisch Wie sich der SV Meppen in schwierigen Zeiten auf den FC Ingolstadt vorbereitet

Von Sven Stahmann | 11.10.2022, 15:34 Uhr

Der SV Meppen hat ein Problem: die Chancenverwertung. Zahlreiche Möglichkeiten vergab der Fußball-Drittligist in den beiden vergangenen Spielen gegen Erzgebirge Aue (0:3) und die SpVgg Bayreuth (0:1). Was macht Trainer Stefan Krämer dagegen?

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche