Samstag gegen Rotenburg Handball: Erstes Heimspiel für TuS Haren nach der Corona-Pause

Von Dieter Kremer | 04.03.2022, 18:05 Uhr

Der Corona-Alarm ist beendet: Die Oberliga-Handballer des TuS Haren greifen wieder ins Punktspielgeschehen ein. Das Team von Spielertrainer Sven Suton freut sich auf das erste Heimspiel seit langer Zeit.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden