Jetzt sogar elf Corona-Fälle SV Meppen will Spiel erneut verlegen: DFB und 1. FC Magdeburg bleiben hart

Von Dieter Kremer | 18.03.2022, 17:42 Uhr | 1 Leserkommentar

Nächster Corona-Alarm beim SV Meppen: Es gibt weitere infizierte Spieler. Trotzdem bleiben der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und Gegner 1. FC Magdeburg hart.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden