Richard Sukuta-Pasu fühlt sich fit Meppens neuer Stürmer: Ich weiß, dass ich an Toren gemessen werde

Will in Meppen Tore schießen: Richard Sukuta-Pasu. Foto: PicturepowerWill in Meppen Tore schießen: Richard Sukuta-Pasu. Foto: Picturepower
Picturepower

Meppen. Seine Spielberechtigung lag zwar auch am Donnerstag noch nicht vor. Doch geht es nach Richard Sukuta-Pasu, könnte der neue Stürmer des SV Meppen schon am Samstag (14 Uhr) gegen Magdeburg spielen. "Ich bin fit", sagt er.

Erwartungen: Zehn Tore erzielte Meppen in dieser Saison in elf Punktspielen. Im Abschluss drückt der Schuh. Während Sommerzugang Serhat Koruk noch auf seinen ersten Treffer wartet, traf Lukas Krüger in der Liga einmal und schoss beim 3:2-Si

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN