Bilder der bisherigen Stationen Richard Sukuta-Pasu: Deutsche Sturmhoffnung landet beim SV Meppen

April 2014: Bochums Trainer Peter Neururer klatscht Richard Sukuta-Pasu ab. Foto: imago/Team 2April 2014: Bochums Trainer Peter Neururer klatscht Richard Sukuta-Pasu ab. Foto: imago/Team 2
imago sportfotodienst

Meppen. Nach knapp drei Jahren in Asien ist Richard Sukuta-Pasu zurück im deutschen Profifußball. Der Angreifer hat am Freitag einen Vertrag beim Drittligisten SV Meppen unterschrieben. Der 31-Jährige blickt auf eine bewegte Vergangenheit.

Sukuta-Pasu ist in Wuppertal geboren, durchlief die Jugendmannschaften von Bayer Leverkusen und gehörte in jungen Jahren zu den hoffnungsvollsten deutschen Stürmertalenten. Mit dem Werkself-Nachwuchs gewann Sukuta-Pasu die Deutsche A-Junior

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN