Wieder Tor nach Einwechslung Wie Willi Evseev einen Jubelsturm beim SV Meppen auslöste

Finger hoch: Willi Evseev schoss für den SV Meppen das 2:2 gegen Saarbrücken.Finger hoch: Willi Evseev schoss für den SV Meppen das 2:2 gegen Saarbrücken.
Picturepower

Meppen. Tore garantieren keinen Platz in der Startelf. Zumindest nicht dauerhaft. Willi Evseev schoss beide Treffer für den SV Meppen nach seiner Einwechslung.

In fünf von zehn Drittligaspielen dieser Saison war der Mittelfeldspieler dabei, zweimal von Beginn an. Gegen Verl (per Elfmeter) und Saarbrücken traf er, bei 1860 München bereitete er das Tor von René Guder vor. Eine bessere Quote weist

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN