Domaschke zwischen den Pfosten 0:1 – SV Meppen verliert nach Bertram-Tor beim VfL Osnabrück

Verhinderte in der ersten Halbzeit Meppener Treffer. Philipp Kühn. Foto: PicturepowerVerhinderte in der ersten Halbzeit Meppener Treffer. Philipp Kühn. Foto: Picturepower
Picturepower

Osnabrück. Unglückliche Derbyniederlage für die Fußballer des SV Meppen: Beim VfL Osnabrück unterlagen die Emsländer am Samstag in der 3. Liga vor 7989 Zuschauern mit 0:1 (0:1).

Eine gute Nachricht gab es bereits gut eine Stunde vor dem Anpfiff: Meppens Torwart Domaschke konnte trotz seines Außenbandrisses spielen. Mit Blacha kehrte ein Osnabrücker Aufstiegsheld zurück an die Bremer Brücke. Fast 100 Pflichtspiele a

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN