zuletzt aktualisiert vor

Dombrowka trifft per Kopf Kampf und Leidenschaft pur: SV Meppen schlägt Kaiserslautern

Die Meppener Führung: Max Dombrowka(r.) trifft in der Nachspielzeit des ersten Durchgangs per Kopf.Die Meppener Führung: Max Dombrowka(r.) trifft in der Nachspielzeit des ersten Durchgangs per Kopf.
Picturepower

Meppen. Der SV Meppen hat sich für eine Energieleistung belohnt. Im ersten Heimspiel der Saison schlug er den 1. FC Kaiserslautern 1:0 (1:0).

Fans und Spieler feierten den Sieg nach dem Schlusspfiff ausgelassen. Es war der erste Dreier der noch jungen Saison. Damit dürften sich die Emsländer Respekt verschafft haben. Und es war der zweite Punktspielsieg für Trainer Rico

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN