zuletzt aktualisiert vor

Test bei SF Schwefingen David Blacha gibt beim 5:0 seinen Einstand beim SV Meppen

David Blacha (r.)feierte beim Test in Schwefingen seine Premiere für den SV Meppen.David Blacha (r.)feierte beim Test in Schwefingen seine Premiere für den SV Meppen.
Werner Scholz

Meppen. Der SV Meppen sorgte für am Mittwochabend für einige Überraschungen beim Test in Schwefingen. Die größte: David Blacha stand beim 5:0 (1:0) im Kader von Rico Schmitt.

Die Verpflichtung des ehemaligen Osnabrückers machte schon vor dem Anpfiff die Runde. Doch die Zuschauer mussten sich bis zur Mitte zweiten Halbzeit gedulden. Erst ab der 70. Minute stand der 30-Jährige auf dem Feld. Er bringt Erf

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN