Was sich Schmitt davon verspricht Wieso Meppens Trainer mit der Dreierkette von Jogi Löw liebäugelt

Dirigent an der Seitenlinie: Rico Schmitt. Foto: Werner ScholzDirigent an der Seitenlinie: Rico Schmitt. Foto: Werner Scholz
Werner Scholz

Meppen. Seit dem Aufstieg in die 3. Liga spielt der SV Meppen mit Viererkette. Trainer Rico Schmitt probiert derzeit die Dreierkette aus. Nach dem Testspiel in Lohne erklärte der 52-Jährige warum.

4-2-3-1 bei eigenem Ballbesitz und 4-4-2, wenn der Gegner die Kugel hat – in dieser Grundordnung agierten die Meppener in den letzten Jahren unter Christian Neidhart, Torsten Frings und zuletzt auch Rico Schmitt. Doch Schmitt denkt nun über

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN