Samstag in Hannover SV Meppen: Darum saßen beim Pokalfinale Zuschauer auf der Tribüne

Beifall für den Pokalsieger: Einige Meppener Zuschauer waren beim Finale in Hannover dabei.Beifall für den Pokalsieger: Einige Meppener Zuschauer waren beim Finale in Hannover dabei.
Werner Scholz

Hannover. Bei den Bildern war es nicht zu übersehen: Beim NFV-Pokalfinale in Hannover zwischen dem SV Meppen und Drochtersen/Assel saßen einige Zuschauer auf der Tribüne. Wie war das möglich?

Kurzfristig, erläutert SVM-Geschäftsführer Ronald Maul, seien unter strengen Hygieneauflagen doch einige Zuschauer beim Pokalfinale zugelassen worden. Allerdings sehr begrenzt: Nämlich genau 74 pro Verein. Diese Nachricht habe der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN