Finale gegen Drochtersen/Assel SV Meppen: NFV-Pokal eine Mission für die Zukunft

Das vierte Tor in Oldenburg schoss SVM-Eigengewächs Leo Bredol (r.). Dejan Bozic (l.) und Nico Andermatt  jubeln mit dem Torschützen.


DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND/OR QUASI-VIDEO.

Foto © Picturepower / ScholzDas vierte Tor in Oldenburg schoss SVM-Eigengewächs Leo Bredol (r.). Dejan Bozic (l.) und Nico Andermatt jubeln mit dem Torschützen. DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND/OR QUASI-VIDEO. Foto © Picturepower / Scholz
Werner Scholz

Meppen. Retten kann der SV Meppen nach dem Abstieg die Saison nicht mehr. Aber mit einem Sieg im NFV-Pokalfinale gegen den SV Drochtersen/Assel am Samstag um 15 Uhr in Hannover kann er sich für den DFB-Pokal qualifizieren.

Das Endspiel ist eine Mission für die Zukunft der Blau-Weißen. Die Stimmung nach dem Abstieg aus der 3. Liga bleibt gedrückt. „Es tut immer noch weh“, sagt Trainer Rico Schmitt. „Aber wir haben noch eine Aufgabe zu erfül

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN