Ex-Coach will als Trainer weitermachen Torsten Frings: Lokale Medien haben Zeit in Meppen erschwert

Will Trainer bleiben: Torsten Frings. Foto: Werner ScholzWill Trainer bleiben: Torsten Frings. Foto: Werner Scholz
Werner Scholz

Meppen. Obwohl er auch bei seiner zweiten Trainerstation vorzeitig gescheitert ist, will Torsten Frings weiter als Coach arbeiten. Sein Aus beim SV Meppen führt der 44-Jährige in einem Interview auch auf die Zusammenarbeit mit den lokalen Medien zurück.

"Ich will natürlich auch in Zukunft als Cheftrainer arbeiten, höre mir vieles an, aber es muss passen", sagt Frings "Sportbuzzer", dem Sportportal des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND). Frings betonte nochmals, dass der Rauswu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN