Vertrag verlängert bis 2022 Torhüterin Laura Sieger bleibt bei den SV-Meppen-Frauen

Bleibt beim SV Meppen: Torhüterin Laura Sieger.Bleibt beim SV Meppen: Torhüterin Laura Sieger.
Werner Scholz

Meppen. Torhüterin Laura Sieger hat ihren Vertrag bei den Bundesliga-Fußballerinnen des SV Meppen um ein weiteres Jahr bis 2022 verlängert.

„Ich fühle mich hier superwohl“, erklärt die 21-jährige ehemalige Junioren-Nationalspielerin. Für eine Torhüterin sei es wichtig, Spielpraxis zu haben, weiß Sieger. Und die hat sei beim SV Meppen. Sie stand in 14 Bundesliga-Spiele

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN