Stimmen aus Kaiserslautern SV-Meppen-Trainer Torsten Frings: Glasklaren Elfer nicht bekommen

Duell mit dem Maskenmann: Nach Einschätzung von Luka Tankulic (Mitte) war für den SV Meppen beim 1. FC Kaiserslautern mehr drin als ein 2:2.Duell mit dem Maskenmann: Nach Einschätzung von Luka Tankulic (Mitte) war für den SV Meppen beim 1. FC Kaiserslautern mehr drin als ein 2:2.
Werner Scholz

Kaiserslautern. Die Trainer waren sich nach dem 2:2 zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem SV Meppen einig: Marco Antwerpen und Torsten Frings zeigten sich in der Analyse zwiegespalten. Alle Stimmen zum Spiel.

Luka Tankulic (SVM-Mittelfeldspieler): Es war mehr drin, absolut. Wenn man zweimal in Führung geht und hinten raus den Ausgleich bekommt, ist das ärgerlich. Es ging hin und her. Wir haben in der ersten Halbzeit gut angefang

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN