Der nächste Gegner des SV Meppen 1. FC Kaiserslautern: Ein Verein zwischen Anspruch und Realität

Kam im Hinspiel rein und entschied die Partie: Lukas Krüger (links). Foto: Werner ScholzKam im Hinspiel rein und entschied die Partie: Lukas Krüger (links). Foto: Werner Scholz
Werner Scholz

Kaiserslautern. Eigentlich wollte der 1. FC Kaiserslautern in seinem dritten Drittligajahr endlich oben mitspielen. Doch in Wahrheit kämpft der Stolz der Pfalz gegen den Absturz in die Bedeutungslosigkeit. So entwickelte sich der FCK seit dem Hinspielsieg des SV Meppen.

So lief das Hinspiel: Am 24. Oktober fuhr Meppen gegen den FCK beim 3:2-Erfolg den ersten Heimsieg der Saison ein. Die Emsländer, bei denen mit Yannick Osée, Marcus Piossek und Christoph Hemlein drei Ex-La

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN