Die Stimmen zum Spiel gegen Halle Jeron Al-Hazaimeh: "Ich treffe den Ball komplett scheiße"

Meppens Innenverteidiger Jeron Al-Hazaimeh hatte Terrence Boyd gut im Griff, hatte vor dem Ausgleich aber einen Aussetzer.Meppens Innenverteidiger Jeron Al-Hazaimeh hatte Terrence Boyd gut im Griff, hatte vor dem Ausgleich aber einen Aussetzer.
Werner Scholz

Meppen. Der SV Meppen setzt sich verdient mit 2:1 gegen den Halleschen FC durch. Den Ärger über den Ausgleich, ließ Tom Boere mit seinem ersten Tor verfliegen. Die Stimmen zum Spiel:

Hassan Amin, der die Meppener Führung erzielt hat: "Wir spielen in der ersten Halbzeit richtig gut und gehen 1:0 in Führung. Wir sind spielbestimmend, lassen den Ball laufen und haben vieles spielerisch gelöst. Dann gab es die Szene des Spi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN