Ein Bild von Uli Mentrup
27.01.2021, 07:29 Uhr TALENTE WECHSELN ZU SCHALKE 04

JLZ Emsland: Die Arbeit lohnt sich für Spieler und Vereine

Ein Kommentar von Uli Mentrup


Mehrere Talente vom JLZ Emsland haben den Sprung zu Nachwuchszentren von Erst- und Zweitligisten geschafft.Mehrere Talente vom JLZ Emsland haben den Sprung zu Nachwuchszentren von Erst- und Zweitligisten geschafft.
Lars Schröer

Meppen. Die Situation ist nicht leicht. Immer wieder verliert das JLZ Emsland seine begabtesten Fußballer. Im Sommer wechseln Amin Muja und Rexhep Neziraj zur U16 von Schalke 04 in die Knappenschmiede.

In der größten Talentschmiede des Kreises mit einem Einzugsgebiet, das mittlerweile über die politischen Grenzen hinausgeht, sorgt der Wechsel der besten Talente für zwiespältige Gefühle. Denn jeder Weggang in ein Nachwuchsleistungszentrum bedeutet einen sportlichen Verlust. Andererseits wollen die Verantwortlichen den jungen Spielern auch keine Steine in den Weg legen. Denn die Nachfrage aus den Ausbildungszentren der Bundesligisten wie etwa Schalke oder Bremen bedeutet auch Anerkennung für die Qualität der Arbeit unter schwierigen Bedingungen in einer ländlich strukturierten Region.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN