Das ist der nächste Gegner des SV Meppen FC Ingolstadt will nach Relegations-Drama den Aufstieg

Der FC Ingolstadt um Neuzugang Marc Stendera (links) und Torhüter Fabijan Buntic hatte in dieser Saison bereits häufig Grund zum Jubeln.Der FC Ingolstadt um Neuzugang Marc Stendera (links) und Torhüter Fabijan Buntic hatte in dieser Saison bereits häufig Grund zum Jubeln.
imago images/Jan Huebner

Meppen. Der FC Ingolstadt ist auf einem guten Weg, sein großes Ziel zu erreichen: Aufstieg in die 2. Bundesliga. Der derzeitige Tabellenzweite der 3. Liga will das Relegations-Drama im vergangenen Sommer gegen den 1. FC Nürnberg endlich vergessen machen. Dafür hat sich im Team von Trainer Tomas Oral einiges getan. Am Montag (19 Uhr) sind die Schanzer beim SV Meppen gefordert.

Der Kapitän: Er führt die Mannschaft nicht nur als Kapitän auf das Feld, sondern geht auch als Torjäger voran: Stefan Kutschke. Der Mittelstürmer hat in neun Spielen vier Tore erzielt und noch zwei weitere vorbereitet. Der 32-Jährige hat in

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN