Die Finanzen der aktuelle Saison Wo dem SV Meppen ein Millionenverlust droht

Zu den ersten vier Heimspielen des SV Meppen durften wenigstens einige Zuschauer kommen. In den nächsten Partien sind keine Besucher zugelassen. Das belastet die Finanzen des Drittligisten erheblich.Zu den ersten vier Heimspielen des SV Meppen durften wenigstens einige Zuschauer kommen. In den nächsten Partien sind keine Besucher zugelassen. Das belastet die Finanzen des Drittligisten erheblich.
Werner Scholz

Meppen. „Meinen Job möchte ich jetzt auch nicht machen.“ Stefan Gette, Finanzvorstand des SV Meppen, hat den Humor nicht verloren. Aber in der zweiten Corona-Saison steigen mit den Unwägbarkeiten auch die Belastungen. Wie sieht es beim emsländischen Drittligisten aus?

Die vergangene Saison hat der SVM trotz sechs Heimspielen ohne Zuschauer mit Gewinn abgeschlossen. Die Emslandsportredaktion beschäftigt sich im zweiten Teil der Finanzen des Drittligisten mit der aktuellen Serie. „Wir müssen zusehen, wie w

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN