Ein Bild von Uli Mentrup
28.11.2020, 10:00 Uhr KOMMENTAR

SV Meppen muss trotz Corona-Krise den Nachteil minimieren

Ein Kommentar von Uli Mentrup


Nur 500 Zuschauer waren beim Spiel des SV Meppen gegen 1860 München zugelassen. Die nächsten Partien finden komplett ohne Besucher statt.Nur 500 Zuschauer waren beim Spiel des SV Meppen gegen 1860 München zugelassen. Die nächsten Partien finden komplett ohne Besucher statt.
Werner Scholz

Meppen. Der SV Meppen hat die Folgen der Corona-Krise in der vergangenen Saison erstaunlich gut gemeistert. Der Etat wird sogar einen kleinen Gewinn ausweisen. Aber es bleibt keine Zeit zum Ausruhen.

Allein aus eigener Kraft wäre es für den Verein eng geworden, ein Verlust kaum zu vermeiden gewesen. Die fehlenden Zuschauereinnahmen haben ein Loch von geschätzt 600.000 Euro in die Kasse gerissen. Das sind zehn Prozent vom Etatansatz.&nbs

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN