Zeitzeugen blicken auf legendäres Spiel Maradona in Meppen: "Wir packten ihn mit Samthandschuhen an"

Zwei Legenden unter sich: Diego Armando Maradona und SVM-Spieler Josef Menke. Foto: Paul TecklenburgZwei Legenden unter sich: Diego Armando Maradona und SVM-Spieler Josef Menke. Foto: Paul Tecklenburg
Tecklenburg

Meppen. Um seinen legendären Auftritt in Meppen ranken sich zahlreiche Geschichten und Anekdoten. Viele Fans erinnern sich noch gut an den Tag, als Fußballstar Diego Armando Maradona im Emsland zauberte. Am Mittwoch starb der Argentinier keine vier Wochen nach seinem 60. Geburtstag. Meppens damaliger Trainer und sein Gegenspieler erinnern sich.

Nicht in einer Weltstadt wie Madrid, Mailand oder München, sondern im Emsland betrat der spätere Weltmeister Maradona erstmals als Spieler eines europäischen Vereins die Fußballbühne. Am 3. August 1982. Einem Dienstagabend. Voller Stolz und

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN