Geisterkulisse gegen SV Henstedt-Ulzburg DFB-Pokal: Frauen des SV Meppen tauschen Heimrecht

Statt zu reisen spielen die Meppenerinnen um Sarah Schulte zuhause. Foto: Lars SchröerStatt zu reisen spielen die Meppenerinnen um Sarah Schulte zuhause. Foto: Lars Schröer
Lars Schröer

Meppen. Die Fußballerinnen des SV Meppen können im eigenen Stadion den Einzug ins Achtelfinale des DFB-Pokals perfekt machen. Kurzfristig haben sie mit dem Gegner das Heimrecht getaucht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und au

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN