Kommentar Alleine der Name von Torsten Frings zieht

Torsten Frings am 10. August 2016 beim Testspiel von Werder Bremen in Meppen. Rechts der damalige Co-Trainer Florian Kohlfeldt, links der damalige Chefcoach Viktor Skripnik. Foto: imago images / UlmerTorsten Frings am 10. August 2016 beim Testspiel von Werder Bremen in Meppen. Rechts der damalige Co-Trainer Florian Kohlfeldt, links der damalige Chefcoach Viktor Skripnik. Foto: imago images / Ulmer
imago sportfotodienst

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN