Ab 1. Juli in Belgien Paukenschlag: Deniz Undav verlässt SV Meppen vorzeitig

Deniz Undav wird nicht mehr im Trikot des SV Meppen auflaufen.Deniz Undav wird nicht mehr im Trikot des SV Meppen auflaufen.
Werner Scholz

Meppen. Schluss, aus, vorbei: Deniz Undav wird nicht mehr für den Fußball-Drittligisten SV Meppen auflaufen. Der Topscorer der 3. Liga wird ab dem 1. Juli bei seinem neuen Verein Royale Union Saint-Gilloise in der zweiten belgischen Liga weilen. Darauf haben sich beide Teams geeinigt.

Leiser hätte der Abgang von Deniz Undav beim SV Meppen wohl kaum ausfallen können. Die Partie beim 0:2 gegen den FC Ingolstadt (ohne Zuschauer) soll die letzte im Dress des SV Meppen gewesen sein. Dabei sorgte doch gerade der 23-Jährige in

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN