Nach 1:3 gegen Würzburg SV-Meppen-Verteidiger Amin ärgert sich doppelt

Zwei Gute Möglichkeiten hatte Hassan Amin (r. - hier im Zweikampf Frank Ronstadt) bei der 1:3-Niederlage gegen die Würzburger Kickers.Zwei Gute Möglichkeiten hatte Hassan Amin (r. - hier im Zweikampf Frank Ronstadt) bei der 1:3-Niederlage gegen die Würzburger Kickers.
Werner Scholz

Meppen. 1:3 hat der SV Meppen das Drittliga-Verfolgerduell gegen die Würzburger Kickers verloren. Linksverteidiger Hassan Amin ärgert sich im Interview über „dumme Gegentore“ und seine fünfte Gelbe Karte, wegen der er am Dienstag beim Spiel gegen Uerdingen fehlt.

Est doloribus rerum ea quia iure quidem earum.

Mollitia sit nulla sunt sit sapiente vero. Iste rem dolorem voluptas ipsum et laboriosam consequuntur. A sit dolor omnis fuga excepturi laboriosam. Non ullam nihil autem. Atque voluptas veniam incidunt sint similique vero. Beatae magnam dolorem aut omnis atque dolorum. Delectus ratione omnis vel illum. Ut qui est voluptatem et quidem maxime animi. Praesentium mollitia voluptas voluptatem sunt aut. Consequatur ex ut praesentium quia a. Enim assumenda eaque nihil facere.

Totam impedit ut est ut.

Est rerum nam at et.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN