SV-Meppen-Stürmer bei FIFA-Turnier Tattermusch trifft mit seinem virtuellen Ich

Ted Tattermusch startete beim FIFA-Turnier. Foto: TattermuschTed Tattermusch startete beim FIFA-Turnier. Foto: Tattermusch

Meppen. Einige Profi-Fußballer ließen am Wochenende den Ball zumindest virtuell auf der Playstation laufen. Benjamin Henrichs von AS Monaco, Ihlas Bebou von der TSG Hoffenheim oder Fiete Arp vom deutschen Rekordmeister Bayern München waren drei der insgesamt 24 Akteure, die an dem FIFA20-Turnier teilnahmen. Dazu gehörte auch Ted Tattermusch vom SV Meppen.

Das Turnier wurde im Internet auf „Youtube“ übertragen und diente nicht nur den Fußballprofis sowie Zuschauern zum Zeitvertreib. Während der Veranstaltung wurden Spenden für das Kinderhilfswerk „Arche“ gesammelt. Insgesamt kamen dabei 8600

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN