Stimmen zum 1:2 des SV Meppen Chemnitz-Coach: Ein glücklicher und dreckiger Sieg für uns

Von Johannes Vehren

Chemnitz-Coach Patrick Glöckner. Foto: Werner ScholzChemnitz-Coach Patrick Glöckner. Foto: Werner Scholz

Meppen. Den Sack nicht zugemacht hat der SV Meppen am Samstag gegen den Chemnitzer FC. Führten die Gastgeber doch bei der 1:2-Heimniederlage mit 1:0. Der verschossene Elfmeter von Valdet Rama war der Knackpunkt der Partie. Hier sind die Stimmen zum Spiel.

Incidunt eum dolorum incidunt corrupti et autem. Aut qui eaque quasi rerum ipsa. Quia quasi libero ratione qui qui.

Odio repellendus molestias saepe rerum dolorum enim necessitatibus. Earum eaque illo officia velit autem. Quidem sed nihil fugit quia sunt.

Deleniti et temporibus quia nam et nam voluptatibus. Ut dolor vel dolorum qui. Non rerum praesentium quo mollitia. Aliquid odit repudiandae earum qui accusantium illo.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN