Was Meppen in Drochtersen braucht Piossek: "Müssen im Pokalfinale von Anfang an alles annehmen"


Kaiserslautern. Weil dem SV Meppen auf der Doppelsechs die Spieler ausgegangen waren, musste Marcus Piossek in Lautern erneut dort aushelfen. Was beim 2:4 auf dem Betzenberg schlecht lief und ihm Hoffnung gibt für das Pokalfinale am Mittwoch in Drochtersen gibt, erzählt der 29-Jährige im Interview.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN