17-Jähriger darf noch A-Jugend spielen SV Meppen: Vertrag für 30-Tore-Mann Goldschmidt

Von Dieter Kremer | 16.06.2017, 14:30 Uhr

Der SV Meppen sichert sich die Dienste eines weiteren Perspektivspielers: Der 17-jährige Sven-Lennart Goldschmidt hat unlängst einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

„Sven kann ja noch ein Jahr in der A-Jugend spielen, aber dennoch sehen wir bei ihm so viel Potenzial, dass er in der kommenden Saison regelmäßig beim Drittligakader mit trainieren wird“, sagt SVM-Sportvorstand Heiner Beckmann. Geplant ist, dass das 1,94 Meter große Sturmtalent im Punktspielbetrieb bei der U19 weiterhin zum Einsatz kommt, aber auch seine Spielzeiten im Nachwuchsteam des SV Meppen bekommt. „Dadurch ist er nah dran am Team von Christian Neidhart und kann sich in Ruhe entwickeln“, so Beckmann weiter.

Torschützenkönig der Niedersachsenliga

Goldschmidt hat in der abgelaufenen Saison mächtig auf sich aufmerksam gemacht. Mit der U19 des Jugendleistungszentrum Emsland ist er als Meister in die Regionalliga aufgestiegen. Er steuerte in 25 Partien insgesamt 30 Tore zu diesem Erfolg bei und wurde gemeinsam mit Philip-Pascal Kürble (JFV Rehden Wetschen Diepholz) Torschützenkönig der Niedersachsenliga.

Aus Lingen gekommen

Seit 2015 spielt Goldschmidt für das JLZ. Vorher war er für den VfB Lingen und den SV Olympia Laxten aktiv.