Blog aus Belek SV-Meppen-Spieler Vrzogic: Endlich wieder Bundesliga

Engagiert in Belek: David Vrzogic (vorn). Foto: MentrupEngagiert in Belek: David Vrzogic (vorn). Foto: Mentrup

Belek. David Vrzogic freut sich, dass die Bundesliga endlich wieder losgeht. Er hat schon für Dortmund und München gespielt. Über seine Sympathien berichtet er im Blog vom Trainingslager des SV Meppen im türkischen Belek.

David Vrzogic berichtet aus dem Meppener Trainingslager
Der SV Meppen befindet sich noch bis Sonntag im Trainingslager im türkischen Belek. Darüber berichtet Defensivspieler David Vrzogic in einem Blog.


Moin, Fans vom SV Meppen!

Ich freue mich, dass es in der Bundesliga endlich wieder losgeht. Es war zwar nur eine kurze Winterpause, ähnlich wie bei uns in der 3. Liga. Nichtsdestotrotz ist man als Fußballer tierisch gespannt, dass es am Wochenende und, ja auch am Montag, weitergeht.

Ich habe schon für die aktuellen Top-Vereine gespielt. Irgendwie schlagen zwei Herzen in meiner Brust. Einerseits für Dortmund, wo ich jahrelang meine Karriere sozusagen aufgebaut habe. Ich habe zwölf Jahre für Dortmund gespielt. Von der Jugend bis zu den Profis. Andererseits für Bayern München. Dort war ich drei Jahre.

Ich habe also beide Seiten kennengelernt. Ich würde beiden Mannschaften den Titel gönnen. Aber andererseits wünsche ich mir für die Fußball-Liebhaber, dass es spannend bis zum letzten Spieltag bleibt zwischen den beiden. Aber vielleicht stößt ja noch ein dritter oder vierter dazu.

Ich habe mal aus Spaß mit meiner Frau ein Dortmunder und ein Münchener Trikot halbiert und dann vorne und hinten wieder zusammengenäht. Es ist eine drei von Dortmund drauf und eine drei von Bayer. Und dann steht da Bor. München. Ich habe es selbst nie getragen Meine Frau hat es mal übergeworfen. Es sieht witzig aus. Das kann man mal zum Karneval anziehen.

Ich würde es beiden gönnen. Für die Fußball-Liebhaber wäre es vielleicht schöner, wenn Dortmund Meister wird, aber  Bayern ist einer der größten Vereine Europas oder der Welt ist. Egal, wer es wird, ich freue mich drüber. Ich sympathisiere mit keinem anderen Verein, also zu den Blauen würde ich niemals gehen. Auch wenn mein Schwager und viele andere etwas anderes sagen würden.

Es ist schwer zu sagen, wer am Ende den Titel holt. Ich tendiere diese Saison eher zum BVB, aber ich würde es auch Bayern gönnen. 60:40 für Dortmund.

Beste

Euer David


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN