Gewitter in Belek SV Meppen trainiert am Morgen und am Nachmittag

Meine Nachrichten

Um das Thema SV Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Zwei Trainingseinheiten stehen am Montag auf dem Programm des SV Meppen im türkischen Belek. Im Hintergrund ist das Taurusgebirge zu sehen. Auf den Gipfeln liegt noch Schnee. Foto: MentrupZwei Trainingseinheiten stehen am Montag auf dem Programm des SV Meppen im türkischen Belek. Im Hintergrund ist das Taurusgebirge zu sehen. Auf den Gipfeln liegt noch Schnee. Foto: Mentrup

Belek. Zwei Einheiten stehen am heutigen Montag im Trainingslager im türkischen Belek auf dem Programm des SV Meppen.

Um 10 Uhr und 15.30 Uhr Ortszeit (8 und 13.30 Uhr MEZ) sind die Spieler des emsländischen Drittligisten gefordert, die am Sonntagabend früh zu Bett gegangen sind. Alle Akteure dürften bei den Einheiten dabei sein.  

Alle Spieler dabei

Hassan Amin klagt allerdings noch über die ausklingenden Folgen des letzten Punktspiels gegen SF Lotte. Deswegen wurde er bei den Einheiten der afghanischen Nationalmannschaft im Dezember in der Türkei noch geschont. Fabian Senninger, der sich in der Sommervorbereitung einen Kreuzbandriss zugezogen hat, mischte bereits am Montag munter mit. Sportvorstand Heiner Beckmann mahnte den 22-Jährigen noch zur Geduld. „Er muss nicht schon gegen Osnabrück dabei sein.“ Das Derby findet am 26. Januar an der Bremer Brücke statt.

Der Plan für Montag. Foto: Mentrup


Regen erwartet

Am Morgen gewittert es noch in Belek bei Temperaturen um 9 Grad. Die sollen im Laufe des Tages auf bis zu zwölf Grad steigen. Allerdings ist für den heutigen Montag Regen angekündigt, insbesondere am Nachmittag und in der Nacht.



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN