Wichtig für das Meppener Spiel Sonderlob von SVM-Trainer Frings: "Momentan machen es beide super"

Von Henning Harlacher | 14.12.2020, 08:00 Uhr

Der SV Meppen hat einen Lauf. Während in der Defensive der Laden dicht gehalten wird, sorgen die Offensivspieler für Gefahr. Allen voran Meppens Flügelzange um Valdet Rama und René Guder, die beim 2:0-Erfolg in Rostock kaum besser hätte harmonieren können.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden