Kremer lobt die Spieler Warum der SV Meppen das Kurzarbeitergeld nicht aufstockt

Von Uli Mentrup | 02.04.2020, 15:56 Uhr

Fast alle Fußball-Drittligisten haben wie der SV Meppen Kurzarbeit beantragt oder individuelle Lösungen wie etwa Gehaltsverzicht mit den Spielern gesucht. Einige Clubs stocken das Kurzarbeitergeld auf. SVM-Geschäftsführer Ronald Maul erklärt, warum es bei den Emsländern nicht so ist.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden