Stimmen zum Spiel gegen Zwickau SV-Meppen-Stürmer Düker: Haben es nicht schlecht gemacht

Von Uli Mentrup und Johannes Vehren | 20.07.2019, 22:55 Uhr

Zwiespältige Gefühle bei den Spielern des SV Meppen nach der 0:2-Niederlage gegen den FSV Zwickau. „Unsere Leistung war in Ordnung“, sagt Neuzugang Willi Evseev. Stürmer Julius Düker beklagte, die Mannschaft müsse sich vorwerfen lassen kein Tor geschossen zu haben.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat