Talente sollen „sportlich reifen“ SV Meppen: Ex-Nationalspielerin trainiert U23 in Regionalliga

Von Uli Mentrup | 16.06.2020, 10:20 Uhr

„Der SV Meppen professionalisiert sich weiter“, sagt Birgit Niemeyer. Die Sportliche Leiterin im Frauen- und Mädchenbereich beim SV Meppen wartet mit einer Überraschung auf: Die U23 in der Regionalliga wird künftig von einer ehemaligen Nationalspielerin trainiert.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche