Systemfehler nach dem Neustart Was beim 0:3 des SV Meppen gegen Rostock nicht funktionierte

Von Dieter Kremer | 07.06.2020, 16:19 Uhr

Wochenlang waren zwangsweise die Systeme ausgeschaltet – beim SV Meppen wie auch bei den anderen 19 Drittligisten. Das Hochfahren nach der Corona-Pause gestaltet sich für die Mannschaft von Trainer Christian Neidhart offenbar gewaltig kompliziert. Zu sehen am Samstag im dritten Spiel nach dem Neustart.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.