2300 Zuschauer im Stadion SV-Meppen-Fans: Diszipliniert, aber „Stimmung gemacht wie 8000“

Von Uli Mentrup | 04.10.2020, 14:01 Uhr

„Fußball endlich wieder mit Fans“, wirkte Mike Flägel kurz vor dem Anpfiff der Partie gegen den SC Verl aufgedreht. Die Zuschauer dürften das Team wieder anfeuern „und die Aufstellung der geilsten Mannschaft der Welt wieder mitbrüllen“, lautete die erste Herausforderung des Stadionsprechers des SV Meppen an das Publikum. Wie ist das erste Heimspiel mit einer vierstelligen Kulisse nach der Corona-Pause gelaufen?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden