Frings plauderte aus dem Nähkästchen Warum Dresden für Fußballer reizvoller ist als der SV Meppen

Von Dieter Kremer | 02.11.2020, 18:47 Uhr

Sportlich und finanziell spielt Dynamo Dresden in einer anderen Liga als der SV Meppen, auch wenn die beiden Vereine in dieser Saison nach dem Abstieg der Sachsen aus der 2. Liga in einer Klasse unterwegs sind. Schon vor Wochen bekam SVM-Coach Torsten Frings diese Erkenntnis am eigenen Leib zu spüren.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden